Frau H. aus Lauta:
Mein Junge, 14 Jahre alt, ist in der PubertĂ€t und was bringt diese mit sich? Seit einigen Jahren Akne. NatĂŒrlich sucht man zuerst den Hautarzt auf und bekommt eine Salbe verschrieben, aber diese brachte nur kurzzeitig Linderung, dann wieder eine neue und wieder und wieder

kolloidales Silber bei Akne

nach wenigen Tagen waren es nur noch Rötungen

das gleiche Spiel. Irgendwann hatte ich die Nase voll und schaute mich nach Alternativen um. Denn es muss doch etwas geben, wo man die Akne langfristig mit bekÀmpfen kann.

Mir wurde dann von einem guten Freund Kolloidales Silber (KS) empfohlen, natĂŒrlich war ich erst skeptisch und habe mir alles aus dem Netz gezogen was ich finden konnte. Dort erfuhr ich viel Gutes, aber auch viel Schlechtes.

Mir empfahl man dann die Seite von vita-online24.de und ich war erstaunt, wie ausfĂŒhrlich hier alles beschrieben und erklĂ€rt wurde und nahm schließlich Kontakt auf um meine Fragen los zu werden und bestellte Kolloidales Silber, um es auszuprobieren.

Ich gab es dann meinem Sohn zum Einnehmen und zur Ă€ußerlichen Anwendung und in kĂŒrzester Zeit trat eine Linderung ein. Ich wollte es nicht glauben, aber es war und ist so.

Dass sein Selbstbewusstsein nun um einiges grĂ¶ĂŸer ist, braucht man wohl nicht zu erwĂ€hnen.

Dazu hat es noch einen positiven Nebeneffekt: sein Immunsystem hat sich stabilisiert, denn er war sonst immer anfÀllig gegen Infekte. *

*das schrieb uns eine Kundin unaufgefordert

 

0