Vorwort

Die Aussagen auf den folgenden Seiten stammen aus unterschiedlicher Literatur zum Thema Kolloidales Silber. Beachten Sie hierbei bitte, dass unser Gerät nur reines Silberkolloid erzeugt. Verwechseln Sie dieses nicht mit z.B. Silbersalzen, wo die Gefahr einer Argyrie (Schwermetallvergiftung) besteht. Daher ist die Herstellungsweise und die dabei angewandten Parameter sehr wichtig.

Vielleicht hat man etwas darüber vernommen, aber man wusste nicht über die Zusammenhänge Bescheid!

Über viele Jahre hinweg war es Gesetz, dass man in Spitälern Silberlösungen in die Augen von Neugeborenen eintröpfelte, um sicherzugehen, dass sie nicht blind wurden, sollte die Mutter Gonorrhea (Tripper) haben. Die dazu verwendeten Silberlösungen waren sehr schwarz und hässlich anzusehen, und es war keine Frage, dass Babys damit behandelt wurden, wenn man noch nach Tagen die verräterischen schwarzen Augen sehen konnte.

Diese Punkte könnten Sie interessieren:

Einnahme und Dosierung
Bei der Einnahme vom reinen Kolloidalen Silber  reichen schon die kleinsten Mengen  aus und die Krankheitserreger werden abgetötet. Daher reicht[...]
Haltbarkeit von Kolloidalem Silber
 Grundsätzlich kann Kolloidales Silber nicht schlecht werden, da Keime im Silberwasser nicht überleben.Der Botaniker Robert Brown entdeckte bei Beobachtungen mit[...]
Kolloidales Silber wieviel ppm ist am besten?
10 oder 20 oder 50 ppm Kolloidales Silber, was bedeutet das und was sagt es über die Qualität? Genau genommen[...]
Lagerung von Kolloidalem Silber
Eine häufige Frage an uns betrifft die Lagerung von Kolloidalem Silber.  Kolloidales Silber sollte so gut wie möglich vor magnetischen und[...]
Neben- und Wechselwirkungen von Kolloidalem Silber
Kolloidales Silber ist ungefährlich für den Menschen American Biotech hat verschiedene Studien zu kolloidalem Silber durchgeführt. Sie haben reines Kolloidales[...]
Wo wird Kolloidales Silber eingesetzt
Wo wird Kolloidales Silber eingesetzt? Die Einsatzgebiete sind so breit gefächert, dass man nur einige Beispiele nennen kann. In den[...]
0