Beurteilung der FDA zu Kolloidalem Silber

Eine Vielzahl verschiedener Formen Kolloidalen Silbers wurden offiziell als Medikamente vor dem Jahr 1938 anerkannt und von der US Nahrungs- und Medikamenten-Verwaltungsbehörde FDA rechtmäßig als gültig erklärt. Tatsächlich konnten nicht alle angeführten Produktqualitäten als „echtes“ Kolloidales Silber bezeichnet werden, da bei einigen Produkten die Partikelgröße beträchtlich variierte, was natürlich letztendlich Auswirkungen im Hinblick auf die verschiedensten körperlichen Anwendungsmöglichkeiten zur Folge hatte.

Das FDA-Zentrum für medizinische Forschung und Entwicklung gab zu Protokoll, dass „Kolloidales Silber als ein legales medizinisches Mittel anerkannt ist„.
Es sei dabei sehr auf Produktqualität zu achten, da diese sich sehr unterscheiden würden und es bei unreinen Silberlösungen zu Schäden kommen könne.

Unsere Produkte unterliegen einem sehr hohen Wirksamkeits- und Qualitätsanspruch. Wir setzen zur Herstellung das wohl beste und sicherste Gerät auf dem Markt ein.

 

zum Shop für Kolloidales Silber