Kolloidales Silber bei Lungenentzündung

„Jahrelang war ich anfällig für Atemwegserkrankungen. Im Dezember 1998 hatte ich mir schließlich eine Lungenentzündung zugezogen, verursacht durch Staphylokokken. Sie sind sehr gefährlich und resistent gegenüber Antibiotika. Nach sieben Behandlungsversuchen mit Antibiotika und zwei mit Steroiden innerhalb eines halben Jahres existierten die Erreger noch immer und außerdem hatten sich Nebenwirkungen eingestellt. Ich fühlte mich schlechter als zuvor und begann zu verzweifeln. Auch meine Ärztin wusste sich keinen Rat mehr. Da empfahl mir ein Freund Kolloidales Silber. Ich nehme es nun seit drei Wochen und vom ersten Tag an besserten sich meine Atemprobleme und mein Husten. Ich fühle mich richtig wohl. Sogar meine Ärztin ist erstaunt und kann keine Staphylokokken mehr nachweisen.“ (E. McC., 65 Jahre alt)

aus dem Buch „Immun mit kolloidalem Silber

 

zum Shop für Kolloidales Silber